Gedenken zum 27. Januar

Im Jahr 1995 erklärte der damalige Bundespräsident Roman Herzog den Jahrestag der Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz-Birkenau (27. Januar 1945) zu einem „Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus“. „Es ist geschehen, und folglich kann es wieder geschehen. Es kann geschehen, überall“, schreibt der Auschwitz-Überlebende Primo Levi. Und genau darum, weil es „geschehen ist“ und…

In der Lausitz

Gestern startet das Kabarett-Treffen der Studiosi ganz offiziell. Mit einem genialen Abend im Cottbusser Staatstheater wurde das Festival eröffnet. Und auf der Bühnen standen auch der Herr Vogt und der Herr Patté . . . zumindest auf den zweiten Blick. Zusammen mit den Kabarettkollegen Thomas Paul Schepansky, Erik Franzke und Tilman Lucke wurde eine Tanznummer…

Burger Kulturstammtisch

Am 18. Januar findet die nächste Zusammenkunft des Kulturstammtisches der Stadt Burg statt. Der Stammtisch und auch „CAT- stairs“ als Mitwirkende freuen sich über alle Kulturbegeisterten, die etwas bewegen und verändern wollen. Um 18.30 Uhr beginnt das zweistündige Treffen in der Räumlichkeiten der Stadtwerke Burg GmbH, Niegripper Chaussee 38 a, 39288 Burg. www.burger-kultursommer.de