Neu Denken!

[28.Programm] „Neu Denken!“ „Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne“, wusste einst schon Hermann Hesse. Doch ahnte er nicht, dass dieser Zauber wie verhext ist. Gutes verschwindet – Ideen verschwendet und am Ende bleibt alles, wie es ist. Nur eben anders. Darum wollen wir neu denken! Allerdings liegt genau darin das Problem. Wer will das…

Am Arsch vorbei

[27.Programm] „Am Arsch vorbei“ „Alle Menschen sind frei und gleich.“ heißt es in der Charta der Menschenrechte. Und diese ist für alle auf unserer Welt gleich gültig. Aber welche Fortschritte wurden damit gemacht? Diese damals postulierte Egalität ist heute voll erfüllt! Denn alles ist den meisten völlig egal.   Wer soll es ihnen auch verdenken?…

ZEIT Punkt

[26.Programm] „ZEIT Punkt“ Die Zeit rast und mit ihr die Ereignisse der Welt. Sie auf den Punkt zu bringen, scheint kaum möglich, denn der Schein bestimmt das Sein. Aber schon Hamlet wusste: „Sein oder Nichtsein, das ist hier die Frage.“  Oder doch der Punkt? Zumindest drückt man mit diesem Bestimmtheit aus. Doch ist der Punkt…

Neues Jahr, neues Glück

Das neue Jahr hat schon ein paar Tage hinter sich und das Ensemble ist aus dem Weihnachtsfresskoma erwacht. 2020 startet ein großes Jahr für das Ensemble. Wir werden 20 Jahre alt und auch die KleinKunstBühne geht in eine neue Spielzeit. Der aktuelle Spielplan steht online und Karten können direkt bestellt werden. Wir freuen uns auf…

Konzert mit dem Schauspieler und Liedermacher Lennard Bertzbach

Am 22. Juni kommt der junge Schauspieler Lennard Bertzbach mit seinem neuen Konzertprogramm ins Evangelische Gemeindehaus. In seinem Konzert mit dem Titel  „Man sieht sich“ begegnet Bertzbach den großen Themen des Lebens mit Sprachwitz, irgendwo zwischen philosophischer Heiterkeit, Alltagsweisheit und Tiefenschärfe.  In einem kompletten Alleingang hat er alle Texte geschrieben und vertont. Die Vorstellung beginnt…

Brigitte-Reimann-Kulturpreis 2019

Mit dem Brigitte-Reimann-Kulturpreis können Personen, Einrichtungen oder Vereine, die in einer Beziehung zur Stadt Burg stehen, für ihre herausragenden kulturellen Leistungen geehrt werden. Der Preis ist mit 1000 Euro dotiert. Stifter des Preisgeldes ist 2019 wiederum die Volksbank Jerichower Land eG. Bis zum 7. Juni besteht für alle die Möglichkeit, Personen oder Institutionen und Vereine…