KKB 2019 geht in eine neue Runde

Zum Fontane-Jahr eine ganz besondere Lesung Schauspieler Christian Klischat liest auf der Burger KleinKunstBühne Das neue Jahr hat gerade erst begonnen und in Burg steht die „KleinKunstBühne“ schon mit neuen Veranstaltungen in den Startlöchern. Gleich der erste Termin greift ein ganz besonderes Jubiläum auf, denn 2019 jährt sich zum 200sten Mal der Geburtstag des Schriftstellers…

Das Magdeburger Vakuum

Gestern ging das Magdeburger Vakuum, der Sachsen-Anhaltische Kabarett- und Kleinkunstpreis, in sein Finale. Herr Patté vertrat unsere „KleinKunstBühne“ wieder in der Jury und zermarterte sich mit den Kollegen die Köpfe, wer denn der Siegende aus den verbleibenden Vier – Peter Fischer, Sven Garrecht, Benjamin Eisenberg und Juri von Stavenhagen – sein darf. Wer wissen will,…

„CAT-stairs“ auf der Bühne vom Satire-Festival „EI(N)FÄLLE. Es war grandios. Wir haben wieder viele tolle Künstler*innen getroffen, die mit viel Engagement, Wortwitz und Intelligenz an gesellschaftlichen Themen herangehen. Aber natürlich haben wir so sehr gelacht, dass die Bauchmuskeln schmerzten. Vielen Dank an das „EI(N)FÄLLE“-Team, dass wir dabei sein durften. Mehr Fotos von unserem Auftritt, gibt…

Neues Jahr, neues Glück

Das Ensemble hat ein tolles Jahr hinter sich. Unser Programm „am Arsch vorbei“ hatte im November 2018 Premiere und hat uns sehr stolz gemacht. Wir haben vieles im vergangenen Jahr geschafft und nehmen uns auch für 2019 viel vor. Neben dem eigenen neuen Kabarettprogramm wartet auch eine neue KleinKunstBühne auf Besuch! Das Jahr wird spannend…

René Sydow: Preisträger des Reinheimer Satirelöwen zu Gast

Am 17. Februar betritt ein preisgekrönter Kabarettist die Burger „KleinKunstBühne“. René Sydow gewann den Förderpreis des Deutschen Kabarettpreises sowie den Jury- und Publikumspreis des Reinheimer Satirelöwe. Nach seinem ersten, mit 11 Kabarettpreisen ausgezeichneten Programm „GEDANKEN! LOS!“, wurde René Sydow von der Presse als der „am lautesten geflüsterte Geheimtipp“ des politischen Kabaretts bezeichnet. Mit seinem zweiten Solo-Programm „Warnung…

Shoa-Gedenken

Am 27. Januar plant der „Runde Tisch gegen Rechts – Für Toleranz und Menschlichkeit“ einen Gedenkweg für die Opfer der Shoa durchzuführen. Er wird um 10 Uhr bei den Stolpersteinen in der Gartenstraße in Burg beginnen und über die Franzosenstraße, Brückenstraße, Bergstraße und den Breiten Weg zum Markt führen, wo der Gedenkweg dann endet.

3. Magdeburger Vakuum steht an

Nun ist es wieder soweit. Am Mittwoch beginnt der erneute satirische Wettstreit im Rahmen des „Magdeburger Vakuums“ – dem sachsen-anhaltinischen Kabarett- und Kleinkunstpreis. 28 Kabarettisten, Kleinkünstler, Comedians und andere Verwirrte haben sich für dieses Jahr beworben, aus denn acht ausgewählt wurden. Sie kommen aus dem gesamten Bundesgebiet und aus Österreich. An zwei Tagen, Mittwoch und…