Es war ein ganz besonderes Kabaretttreffen der Studiosi in Cottbus. Dieses tolle Festival fand zum 20sten Mal statt. Und so etwas ist keine Selbstverständlichkeit. Es bedarf dafür nicht nur der großen Fördergeldgeber und der allseits beliebten Sponsoren, sondern es bedarf auch derer, die das ganze umsetzten. Die schon lange, bevor es losgeht, überlegen und planen. Konzepte schmieden und neue Ideen einbringen. Und diese Leute gibt es, dies sind die tollen Menschen um Andreas Gaber, die dies seit 20 Jahren möglich machen. Ein Hoch auf das Team und auf den Förderverein. Wer wissen möchte, von was wir hier so euphorisch berichten, der möge hier schauen: http://eiblicke.de.

Leave Comment

Ihre Mailadresse wird nicht publiziert. Pflichtfelder sind mit * markiert.

löschenSenden