Das Kabarett-Treffen der Studenten in Cottbus ist immer wieder ein Quell der jungen Talente der Satire und des bitter-bösen Humors. „CAT- stairs“ hat dort schon Erik Lehman oder Andy Sauerwein entdeckt. In diesem Jahr sorgte ein Neuling für Aufsehen und es ist uns gelungen, Mattias Engling am 13. Mai mit seinem Debüt-Programm „NICHTSDESTOWENIGERTROTZ“ nach Burg auf die „KleinKunstBühne“ zu holen.

Leave Comment

Ihre Mailadresse wird nicht publiziert. Pflichtfelder sind mit * markiert.

löschenSenden