Am 27. Januar plant der „Runde Tisch gegen Rechts – Für Toleranz und Menschlichkeit“ einen Gedenkweg für die Opfer der Shoa durchzuführen. Er wird um 10 Uhr bei den Stolpersteinen in der Gartenstraße in Burg beginnen und über die Franzosenstraße, Brückenstraße, Bergstraße und den Breiten Weg zum Markt führen, wo der Gedenkweg dann endet.

Leave Comment

Ihre Mailadresse wird nicht publiziert. Pflichtfelder sind mit * markiert.

löschenSenden