Was Weltkritik im Beutel mit sich führte, das haut selbst den Weihnachtsmann in den Sack. Aus dem Gemeindehaus wurden die Burg-Arkaden und dort konnte alles erstanden werden, was das Herz begehrt und auch noch nicht begehrte. Wer wollte nicht schon immer mal einen Honk haben oder doch lieber einen Hink? Es war ein Fest Bettina und Maxim auf der Bühne im Evangelischen Gemeindehaus zu erleben.

Leave Comment

Ihre Mailadresse wird nicht publiziert. Pflichtfelder sind mit * markiert.

löschenSenden