Hectors Reise oder die Suche nach dem Glück

[10. Programm] "Hectors Reise oder die Suche nach dem Glück"   Es war einmal ein ziemlich guter Psychiater, sein Name war Hector, und er verstand es, den Menschen nachdenklich und mit echtem Interesse zuhören. Trotzdem war er mit sich nicht zufrieden, weil es ihm nicht gelang, die Leute glücklich zu machen. Also begibt sich Hector auf eine Reise durch die Welt, um dem Geheimnis des Glücks auf die Spur zu kommen. Auf seiner Weltreise stellt Hector allen, denen er begegnet, dieselbe Frage, die wiederum bei Männern meist Belustigung, bei Frauen eher Tränen hervorruft: „Sind Sie glücklich?“ Warum träumen wir so oft von einem glücklichen Leben? Liegt das Glück im beruflichen…

Wir sind mehr Wert!

[9. Kabarettprogramm] "Wir sind mehr Wert!"   Mit dem Schicksalsjahr 2005 hat sich bei uns im Lande einiges verändert. Bundeskanzlerin ist jetzt nicht nur das Wort des Jahres, sondern Deutschland stellt auch wieder einen Führer – den Papst. Aber wer führt uns? Die Regierung in Berlin ist ja gerade dabei sich und uns zu verführen, doch wo führt das hin? Ganz einfach, zu einer neuen WERTigkeit. Alle haben scheinbar erkannt, dass sie mehr Wert sind, nur der Deutsche Michel nicht. Die große Koalition ist ab 2007 ganze drei Prozent mehr WERT. Die Manager der großen Konzerne haben ihr Gehalt schon des Öfteren aufgeWERTet und die Leistungen der Krankenkassen sind so…

Da war schon viel Schönes dabei

[8. Kabarettprogramm] "Da war schon viel Schönes dabei"   Da war schon viel Schönes dabei. Haben wir das nicht alle gedacht, in den letzten 3 Jahren. Wer dachte, die Regierungszeit von Schröder hatte schon 1998 begonnen, verwechselt ein Warmlaufen mit sozialer, bürgernaher Politik. Wofür Kohl früher 16 Jahre gebraucht hatte, das schafft doch Rot-Grün in nicht mal zwei Perioden. Dennoch bleibt die Frage, wann kommt endlich die Menopause. Doch eine Auszeit wird dem Deutschen nicht gewährt. Aber haben sie die Wahl? Sie haben nicht die Wahl zur Wahl, denn die kommt jetzt per bundespräsidialer Verordnung, also vom ersten Verköhler im Staate. Hätte ich die Wahl, würde ich der Wahl die…

Hallo, Mister Gott, hier spricht Anna

[7. Programm] "Hallo, Mister Gott, hier spricht Anna"   „Der Unterschied von einen Mensch und einen Engel ist leicht. Das meiste von ein Engel ist innen, und das meiste von ein Menschen ist außen.’ Anna war sechs Jahre alt. Manchmal hieß sie Fratz. Mit fünf Jahren kannte sie den Sinn des Lebens und wußte, was Liebe ist. [. . .]“ Durch die Gestaltung des Leser Dominik Patté wird die leicht gekürzte Fassung des Bestsellers von Fynn auf eine sehr eigene und tiefgründige Weise dem Hörenden näher gebracht. Die Kapitel werden durch einfühlsame und den Text aufgreifende Musik verdeutlicht und weitergeführt. Für diese spielerische Präzision sorgt Cornelia Frenkel an der Querflöte…

Ein Liederabend

[6. Kabarettprogramm] "Ein Liederabend"   „Ein Liederabend“, so profan lautet der Titel unseres 6. Programms, aber das heißt nicht, dass man auf unsere Nation pfeifen könnte. Nein, die rauchen wir ja schon selbst in unserer großen Staatspfeife. Denn über Deutschland lacht die Sonne, und über uns die ganze Welt. Auf die rhetorisch- kognitive Frage „Trällert ihr alle noch ganz richtig?“ können wir mit einem getrosten „Ja“ antworten. Denn, wo man singt, da las dich nieder, böse Menschen kennen keine Lieder. Aber wissen das auch die bösen Menschen. Doch wir sagen Ihnen eines, wenn man weis wer der Böse ist, hat der Tag Struktur. Und wenn Sie diese noch nicht gefunden…

Sind wir noch zu retten!?

[5. Kabarettprogramm] "Sind wir noch zu retten!?"   Sind wir noch zu retten!? Diese Frage haben wir uns nach mehr als drei Jahren Kabarett selbst einmal gestellt. Nach einer nicht unmerklichen Pause können wir diese Frage mit „Ja“ beantworten, aber wie sieht es mit dem Rest der Gesellschaft aus. Ein Schnitt hier zur rechten Zeit vertreibt alle Unmündigkeit., oder so ähnlich. In Zeiten wo mann/ frau die gesamte Rente für eine Packung Aspirin oder die letzte Generaluntersuchung beim Hausarzt opfern muss, ist diese Art der Fragestellung schon angebracht. Doch ungeachtet dieser nationalen Tollhaus- Entwicklung, geschehen auch noch kommunale Zeichen und Wunder. So kann nach 14 Jahren Wiedervereinigung nun auch die…

Die Vorleser – Literatur meets Kabarett

[4. Kabarettprogramm] "Die Vorleser - Literatur meets Kabarett"   „Die Vorleser – Literatur meets Kabarett“ so lautet der Titel des vierten Programms von „CAT- stairs“ – Das Kabarett. Für alle die, die der global kursierenden, SARS- ähnlichen Sprachvermischung immer noch kritisch gegenüber stehen – hier die Übersetzung: Literatur „meets“, also trifft Kabarett. In dieser abendfüllenden Veranstaltung wird den Texten von Erich Kästner, über Heinz Erhardt, bis hin zu Harry Hartmann Raum zur Entfaltung gegeben. Das geschriebene Wort wird durch das Ensemble und durch rhythmisch wie auch temperamentvolle Klaviermusik vom Bechsteinflügel zum vokal- szenischen Erlebnis für Auge und Ohr. Das Ensemble ergänzt sich ideal mit ihren verschiedensten künstlerisch- kreativen Fähigkeiten. Diese…

Weihnachten und andere Katastrophen

[3. Kabarettprogramm] "Weihnachten und andere Katastrophen“ – ein nicht ganz so festliches Programm Sehr geehrte Weihnachtsmänner und Weihnachtsfrauen, Wichtel und Wichtel-linnen, Rentiere und Rentierinnen sowie Konsumenten und Konsumentinnen es ist wieder einmal soweit. dass Ensemble hat sich einmal ein paar Gedanken darüber gemacht, was sich hinter Weihnachten noch so alles verstecken könnte, außer dem Wettstreit, wer, für welche Gabe, wo, den höchsten Preis bezahlt. Begleiten Sie zum Beispiel den Erzengel Uriel auf einer Visite bei Hausfrauen, um die Sauberkeit des deutschen Volkskörpers zu bewerten, stellen Sie fest, wie schwer es Reporter in der Adventszeit haben, die neuartigsten Produkte vorzustellen, welche Sie zu Weihnachten verschenken sollen, und erleben Sie eine moderne…

Wahlen, Rezession und Krieg

[2. Kabarettprogramm] "Wahlen, Rezession und Krieg"   Liebe Wählerinnen und Wähler, Genossinnen und Genossen, Brüder und Schwestern in unserem zweiten Programm möchten wir Ihnen drei soziokulturelle Ereignisse vorstellen, die auch das neue Jahrtausend begleiten und prägen werden. Wir wollen diese Protagonisten des Weltgeschehens heute einmal aus einem satirischen Blickwinkel etwas genauer betrachten. Wenn wir in einem Lexikon einmal die Begriffe unseres Titels nachschlagen, so fällt uns eines auf – nämlich, dass im Gegensatz zur Wirklichkeit eine Enzyklopädie die „Wahl“ wichtiger definiert als den „Krieg“. Deshalb will das Ensemble heute über die Grenzen der Erklärung eines Lexikons hinaus gehen. Wahl: ist der Versuch immer das kleinste Übel an die Macht kommen…

Kabarett und andere Lebensgeschichten“

[1. Kabarettprogramm] "Kabarett und andere Lebensgeschichten"   Dieses Programm entführt Sie in das Reich des musikalischen Kabaretts. Sie werden einen bunten Streifzug durch die weit gefächerten Facetten dieses Genre erleben. Durch das Programm führt Thomas Skambraks, der Ihnen in seinen Moderationen zu einigen Stücken die wichtigsten Informationen geben wird. Somit können Sie zum einen dem sympathischen Ehepaar Bertha und Hermann an einem „normalen“ Tag ihres gemeinsamen Ehelebens in den „Szenen einer Ehe“ begegnen. Des weiteren diskutieren die deutschen Freistaatler mundartgerecht in kleinen Stückchen über wichtige Bereiche des menschlichen Lebens. Freuen Sie sich somit auf bayrische Küche, hanseatischen Unternehmergeist und deutsch-deutschen Urlaub im schönen Italien. Untermalt wird unser Debüt von harmonischen…