Am morgigen Tag machen wir uns auf zu einem Auftritt innerhalb der Nacht der Kirche und das nicht hier in Burg, sondern in Nordhausen. Um 19.30Uhr spielen wir in der Christuskirche (Grimmelallee 51) ein einstündiges Programm mit dem Titel „Aller guten Dinge sind Vier?“ Und im Anschluss werden wir noch einen wissenschaftlichen Feldversuch probieren und überprüfen, ob wirklich nur blinde Hühner ein Korn finden.

Leave Comment

Ihre Mailadresse wird nicht publiziert. Pflichtfelder sind mit * markiert.

löschenSenden