Regieabenteuer des Leiters

Am kommenden Freitag, den 6. Januar, wird in Genthin das letzte Mal das Märchen „Es war einmal …“ vom genthiner amateurtheater aufgeführt. Das besondere daran ist, dass die Regie von Herrn Patté übernommen wurde. Wir hatten ihn seit Ende August nach Genthin ausgeliehen und die Arbeit trug mit der Premiere am 26. November Früchte. Wer die letzt Chance nutzen möchten, sollte sich zum Stadtkulturhaus (Ziegeleistraße 44) nach Genthin aufmachen. Vorstellungsbeginn ist 14.30 Uhr.